Yoga und Meditation

 

Mit Yoga kann man die Einflüsse aus der Umwelt, gesellschaftliche Erwartungen und den Alltagsstress loslassen, um einfach nur noch zu s e i n. Öffnet man sein Herz der Jahrtausende alten Wissenschaft und Philosophie des Yogasystems und übt beharrlich, so erfährt man auf ganzheitlicher Ebene - Körper, Geist und Seele - sein eigenes, inneres, heiliges Reich. Nach dieser „Ent-deckung“ kann sich eine große Veränderung vollziehen, nämlich zum Beispiel

 

 

  • sich selbst mehr zu spüren, wahrzunehmen, zu lieben und anzunehmen
  • sich selbst auch in schwierigen Situationen zu meistern

 

und sich unabhängig von materiellen Anhäufungen und gesellschaftlichen Erfolgen wertzuschätzen, um ein selbstbestimmtes, liebevolles und eigenverantwortliches Leben zu führen. All dies kann sich auf das gesamte Umfeld, in dem man sich bewegt, sehr positiv und heilsam auswirken.

Beim Verein für traditionelles Yoga eV nahm ich vier Jahre am Intensivunterricht teil.
Die Prüfung zur Yogalehrerin (BYV) legte ich 2007 bei Yoga Vidya ab.

Meine Kurse in Kleingruppen führen den Übenden durch die „Welt der sieben Energiezentren“.
Beim Erlernen der Yogaübungen wird jedes Zentrum erspürt und bewusst wahrgenommen.
Durch kleine, feste Gruppen können Freundschaften entstehen und auch intensive, vertrauensvolle
Gespräche stattfinden.
Auch private Yogastunden sowie Yoga für Kinder und Jugendliche sind nach
Vereinbarung möglich.

 

Ablauf einer Yogastunde:
Kurze Meditation oder kleiner Vortrag, Aufwärmübungen, Yogaübungen (Asanas), progressive Muskelentspannung, Tiefenentspannung. Atem- und Energieübungen runden die Yogastunde ab.

Preise und Termine siehe Veranstaltungskalender!

10 gute Gründe für Yoga:

  • Yoga verleiht innere Ruhe und Ausgeglichenheit
  • Yoga schult den Geist und erhöht die Konzentrationsfähigkeit
  • Yoga baut Stress ab
  • Yoga fördert guten Schlaf und stärkt das Immunsystem
  • Yoga steigert den Fluss der Lebensenergie
  • Yoga verlangsamt den Alterungsprozess
  • Yoga baut Körperfett ab
  • Yoga belebt die inneren Organe
  • Yoga vertieft die Atmung
  • Yoga stärkt Muskeln, Bänder und Gelenke
Bildnachweis: (C) Manuela V. Roth